eMail

Passwort
>>>Neu hier >>>Passwort vergessen?

Allgemeine Geschäftsbedingungen von SHIRTHAMMER.de

1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Kostenvoranschläge, Verkäufe und Lieferungen gelten ausschließlich, soweit nicht zwingende gesetzliche Vorschriften entgegenstehen oder etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart ist, die nachfolgenden Bedingungen. Erklärungen des Auftraggebers mit dem Hinweis auf seine eigenen Geschäftsbedingungen wird widersprochen. Mündliche Nebenabsprachen oder Ergänzungsvereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart sind.

2. SHIRTHAMMER.de ist auf den Verkauf und die Fertigung von Waren spezialisiert, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnitten sind.

3. SHIRTHAMMER.de fordert alle Interessenten an seinen Leistungen auf, ihre konkreten Wünsche und die Preise mitzuteilen, die sie bereit sind, für die Leistung zu zahlen. Die vereinbarten Preise sind grundsätzlich Brutto-Preise, also inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer oder Mehrwertsteuer. Die geäußerten Wünsche (Kundenspezifikationen), nach denen SHIRTHAMMER.de die Leistungen erbringen soll, müssen bei der Angebotsabgabe so konkret beschrieben werden, dass SHIRTHAMMER.de danach mit der Fertigung beginnen könnte. Wenn der Besteller einen bestimmten spätesten Endtermin für die Versendung (die Übergabe der Waren an den Spediteur oder Frachtführer) wünschen, muss dieser Termin natürlich auch mit dem Angebot mitgeteilt werden, sonst kann dieser Termin nicht berücksichtigt werden. Maßgeblich für SHIRTHAMMER.de ist der Termin der Versendung. Die vereinbarte Leistungszeit läuft ab Bestätigung (Annahme) des Angebotes durch SHIRTHAMMER.de. Eine Haftung für Versäumnisse des Versandunternehmens, Frachtführeres oder Spediteurs wird durch SHIRTHAMMER.de nicht übernommen.

4. Mit der Übermittlung der Wünsche der zu erbringenden Leistung, des gewünschten Preises und des gewünschten Termins gibt der Interessent ein Vertragsangebot ab, an das er volle 2 Kalendertage gebunden ist. Die Frist beginnt um 0:00 Uhr des Folgetages, an dem das Angebot bei SHIRTHAMMER.de eingeht. Diese Zeit braucht SHIRTHAMMER.de, um das Angebot zu prüfen. Wenn der Interessent nach seinen Fertigungswünschen von SHIRTHAMMER.de lediglich ein förmliches Angebot oder alternativ einen förmlichen Kostenvoranschlag erwartet, muss er das ausdrücklich mitteilen. Ansonsten geht SHIRTHAMMER.de bei den geäußerten Wünschen grundsätzlich von einem wirksamen Vertragsangebot aus. Hat SHIRTHAMMER.de nicht innerhalb von 2 Kalendertagentagen das Angebot ausdrücklich angenommen, kommt ein Vertrag nicht zustande.

5. Für die Produkte und Leistungen von SHIRTHAMMER.de gibt es keine Preisliste. Der Kaufpreis oder Werklohn wird grundsätzlich durch Annahme des Auftraggeberangebotes durch SHIRTHAMMER.de vereinbart. Die Verpackungskosten werden nicht gesondert erhoben. Die Versandkosten richten sich nach dem Umfang der Bestellung und werden gesondert berechnet. Derzeit gelten folgende Versandkosten: - ein bis neun Teile Versandkostenpauschale 5,00 € - ab zehn Teilen versandkostenfrei - bei Versand von Musterstücken fallen Versandkosten in Höhe von 5,00 € an - Versand zu diesen Konditionen gilt nur innerhalb Deutschlands Änderungen gelieferter oder übertragener Daten und ähnliche Vorarbeiten, die vom Auftraggeber veranlasst sind, werden nicht berechnet.

6. Grundsätzlich kann als Weg der Übermittlung Ihrer Angebote und der Übermittlung unserer Erklärungen nur E-Mail unter unserer Adresse: www.shirthammer.de genutzt werden.

7. SHIRTHAMMER.de führt alle Aufträge, sofern nicht schriftlich anders vereinbart, auf der Grundlage der vom Auftraggeber angelieferten bzw. übertragenen Daten und Druckdateien aus. Die Daten sind in den angegebenen Dateiformaten anzuliefern, wie sie in den Auftragsformularen im Internet unter www. shirthammer .de angegeben sind. Für abweichende Dateiformate wird eine fehlerfreie Leistung nicht gewährleistet, außer dieses Format ist von SHIRTHAMMER.de schriftlich genehmigt. Der Auftraggeber haftet in vollem Umfang für die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Daten und Dateien einschließlich der Datenübertragungs- oder Datenträgerfehler, außer der Auftraggeber beweist, dass eine fehlerhafte Leistung aufgrund der Unvollständigkeit oder Unrichtigkeit oder Datenübertragungsfehler oder Datenträgerfehler durch SHIRTHAMMER.de zu vertreten sind. SHIRTHAMMER.de ist nicht verpflichtet, Zulieferungen des Auftraggebers aller Art, insbesondere die übermittelten Daten und Datenträger zu prüfen. Die gelieferten oder übertragenen Druckdaten, Dateien, Texte usw. werden von SHIRTHAMMER.de in keiner Weise auf Richtigkeit überprüft. Es besteht kein Anspruch auf die Prüfung hinsichtlich Schreib- oder Eingabefehler, auch wenn diese offensichtlich sein sollten. Das gilt nicht für offensichtlich nichtverarbeitungsfähige oder nicht lesbare Dateien. Bei Datenübertragungen hat der Auftraggeber vor der Übersendung jeweils dem neuesten technischen Stand entsprechende Schutzprogramme für Computerviren einzusetzen. Die Datensicherung obliegt allein dem Auftraggeber. SHIRTHAMMER.de ist berechtigt, Kopien der Daten anzufertigen.

8. Der Auftraggeber haftet alleine, wenn durch die Ausführung seines Auftrages Rechte Dritter, insbesondere Urheber- und Markenrechte verletzt werden. Der Auftraggeber erklärt, dass er im Besitz der Vervielfältigung-und Reproduktionsrechte der eingereichten Vorlagen ist. Der Auftraggeber stellt SHIRTHAMMER.de von allen Ansprüchen Dritter wegen einer diesbezüglichen Rechtsverletzung frei.

9. Die Entscheidung über die Verwendung der am besten geeigneten Druckart liegt bei SHIRTHAMMER.de. Wünsche bezüglich der Druckart versucht SHIRTHAMMER.de zu berücksichtigen. Für geringfügige farbliche Abweichungen vom Original wird bei farbigen Reproduktionen in allen Herstellungsverfahren keine Gewährleistung übernommen. Das gleiche gilt für geringfügige Abweichungen von sonstigen Vorlagen, z.B. Proofs und Ausdrucken- auch wenn diese von SHIRTHAMMER.de erstellt sind- im Vergleich zum Endprodukt. Solche Abweichungen sind technisch bedingt. Das gilt ebenfalls für die Farbangaben bei den T-Shirtabbildungen in unserem T-Shirt- Konfigurator. Unwesentliche Abweichungen von Farben und Material oder die Lieferung verschiedener Chargen stellen keinen Mangel dar und berechtigen nicht zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen. Die Gewährleistungsansprüche richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für einen Verschleiß durch üblichen Gebrauch wird keine Gewährleistung übernommen. Das gilt insbesondere für Verschleiß durch übliche Benutzung, Waschen, Witterungseinflüsse, Ausbleichen, UV- Strahlung usw.. Werden am gelieferten Gegenstand Änderungen durch den Auftraggeber oder durch Dritte vorgenommen, ist die Haftung aus Gewährleistung für SHIRTHAMMER.de ausgeschlossen, es sei denn, der Auftraggeber weist nach, dass die Veränderungen für den Mangel nicht ursächlich sind. Bei gewerblich tätigen Auftraggebern ist die Gewährleistungshaftung auf das negative Interesse beschränkt. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden, insbesondere für entgangenen Gewinn, ist ausgeschlossen. Auf §§ 377 und 378 HGB wird hingewiesen. Beschädigungen der Verpackung oder sonstige äußerliche Beschädigungen einer Warensendung sind vom Spediteur oder Frachtführer zu bestätigen. Erfolgt keine Bestätigung der Beschädigungen und keine Feststellung des Schadens seitens des Spediteurs/Frachtführers, sind mögliche Schadensersatzansprüche gegen SHIRTHAMMER.de bereits dem Grunde nach ausgeschlossen. Setzt sich die Leistung aus verschiedenen unterschiedlichen Sachen zusammen (z.B. T-Shirts und Basecaps), bleibt der Auftraggeber zur Abnahme und Vergütung des mangelfreien Teils (z.B. T-Shirts) verpflichtet, sollte der andere Teil (z.B. Basecaps) mangelhaft sein. Das gilt nicht, wenn aufgrund des Mangels des einen Teils der andere Teil nicht selbstständig verwendbar ist. Eine Haftung bei Beschädigung oder Abhandenkommen von Materiallieferungen oder Vorlagen des Auftraggebers übernimmt SHIRTHAMMER.de nur bis zum Materialwert. Weitere Ansprüche aus diesem Grund sind ausgeschlossen. Im Gewährleistungsfalle ist der Auftraggeber verpflichtet, vor der Rücksendung die Entscheidung von SHIRTHAMMER.de einzuholen, auf welchem Wege und in welchem Umfang der Rücktransport der Waren erfolgen soll. Sollte SHIRTHAMMER.de Mängel oder Schäden grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeiführen, gelten die vorgenannten Haftungsbeschränkungen nicht. Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

10. Erfüllungsort ist der Sitz der Firma SHIRTHAMMER.de, derzeit 03050 Cottbus, Eichenpark 3. Der Gefahrübergang erfolgt gem. § 644 und § 447 BGB.

11. Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller Leistungen aus dem Vertrag im Eigentum von SHIRTHAMMER.de. Handelt es sich bei dem Auftraggeber um einen Unternehmer oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentl.-rechtliches Sondervermögen, bleibt die Ware Eigentum von SHIRTHAMMER.de bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Auftraggeber.

12. Wenn die Zahlung nicht innerhalb der vereinbarten Frist, einschließlich einer gesetzten Nachfrist, erfolgt ist SHIRTHAMMER.de berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten beziehungsweise aus wichtigem Grund zu kündigen. Bis zur vollständigen Bezahlung hat SHIRTHAMMER.de ein Zurückbehaltungsrecht für seine Leistungen.

13. Der Auftraggeber kann mit Ansprüchen gegen SHIRTHAMMER.de nur aufrechnen, wenn diese Ansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von SHIRTHAMMER.de anerkannt worden sind. Zurückbehaltungsrechte gegen SHIRTHAMMER.de können nur im Rahmen desselben Rechtsverhältnisses vom Auftraggeber geltend gemacht werden.

14. Im kaufmännischen Verkehr gelten die Handelsbräuche der Druckindustrie (zum Beispiel keine Herausgabepflicht von Zwischenerzeugnissen wie Daten, Filme oder Druckplatten, die zur Herstellung des geschuldeten Endprodukts erstellt werden), sofern kein abweichender Auftrag erteilt wurde. Für von SHIRTHAMMER.de im Kundenauftrag erbrachte kreative Leistungen, insbesondere an grafischen Entwürfen, Bild-und Textmarken, Layouts usw. behält sich SHIRTHAMMER.de alle Urheberrechte (Copyrights) vor. Der Auftraggeber bezahlt mit seinem Entgelt für diese Arbeiten nur die erbrachte Arbeitsleistung selbst, nicht jedoch die Rechte am geistigen Eigentum, insbesondere nicht das Recht der weiteren Vervielfältigung. Das Copyright kann dem Auftraggeber oder einem Dritten gegen Entgelt übertragen werden, wenn dies schriftlich vereinbart ist. Die Rechte gehen in diesem Falle erst mit Bezahlung des vereinbarten Entgelts in das Eigentum des Auftraggebers bzw. Dritten über.

15. Die von den Auftraggebern erhaltenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung der Aufträge bei SHIRTHAMMER.de gespeichert. Alle vom Auftraggeber eingebrachten oder übersandten Sachen, insbesondere Vorlagen, Daten und Datenträger können durch SHIRTHAMMER.de für die Dauer von 2 Jahren ab Ende des Auftrages archiviert werden. Eine Haftung durch SHIRTHAMMER.de für Beschädigungen oder Verlust- egal aus welchem Grund- ist ausgeschlossen. Eine Wiederverwendung der archivierten Daten ist grundsätzlich nur gegen Angabe der Auftragsnummer oder der Kundennummer möglich.

16. Für die gesamte Geschäftsbeziehung zu SHIRTHAMMER.de gilt ausschließlich deutsches Recht als vereinbart. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus der Geschäftsverbindung ist Cottbus, sofern der Kunde Vollkaufmann ist. SHIRTHAMMER.de ist darüber hinaus berechtigt, am allgemeinen Gerichtsstand des Auftraggebers zu klagen.

17. Soweit Klauseln und Bedingungen der oben aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sind oder werden, bleiben die übrigen Klauseln und Bedingungen weiterhin wirksam. Die unwirksame oder nichtige Bestimmung wird durch die gesetzliche Regelung ersetzt.

© Detlev Dilk | AGBs | Impressum | Datenschutz | Galerie | Partner